Ein Forum für Leute die abnehmen möchten aber allein nicht die Motivation haben
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Getreide: Ganzkornhirse "Variation herb"
Mi Apr 01, 2009 5:32 am von Frankiboy 20

» Getreide: Ganzkornhirse mit Obst
So März 29, 2009 9:41 am von Frankiboy 20

» Kuchen und Gebäck: Gerstenknäckebrot
Sa März 28, 2009 9:37 am von Frankiboy 20

» Hauptspeise: Mexikanisches Bohnengericht
Mo März 23, 2009 6:40 am von Frankiboy 20

» Gemüse: Tagliatelle vom Gemüse mit Hirse
Sa März 21, 2009 8:30 am von Frankiboy 20

» Rohkostsalate: Brunnenkresse mit Äpfeln
Mi März 18, 2009 6:38 am von Frankiboy 20

» Brot und Brötchen: Dinkelbrötchen
Di März 17, 2009 10:29 am von Frankiboy 20

» Beilagen: Möhrenpüree
Mo März 16, 2009 6:42 am von Frankiboy 20

» Getreidespeisen: Dinkelbratlinge
So März 15, 2009 8:54 am von Frankiboy 20

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Partner
free forum

Teilen | 
 

 Fitness-Studio

Nach unten 
AutorNachricht
Mandy20

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 21
Alter : 29
Ort : Leipzig/Plagwitz
Anmeldedatum : 15.01.09

BeitragThema: Fitness-Studio   Fr Feb 06, 2009 5:29 pm

Huhu Mädels,
irgendwie hab ich beschlossen ins Fittness-Studio zu gehen. Doch alleine macht das ja weniger Spaß Hätte denn nicht jemand Lust mitzukommen- BÜÜÜÜÜDDEEEE Very Happy
Wohin ich gehen werde weiß ich noch nicht irgendwo wo es einigermaßen günstig ist und gut zu erreichen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yvonne

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 49
Alter : 37
Ort : Leipzig/ Grünau
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Fitness-Studio   Sa Feb 07, 2009 4:53 pm

Ich würd ja mitkommen aber über 30€ jeden Monat dafür auszugeben, kann i mir net leisten und ist mir zu schade auszugeben! Very Happy Da bin ich geizig! Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://baghira27.joinr.de/
Mandy20

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 21
Alter : 29
Ort : Leipzig/Plagwitz
Anmeldedatum : 15.01.09

BeitragThema: Re: Fitness-Studio   Sa Feb 07, 2009 5:20 pm

Ja das stimmt Yvonne. Das is echt viel Geld. Aber was gibts denn für günstigere Alternativen *mhh* joggen hier in Plagwitz is auch bissl doof und alleine daheim Übungen für den Bauch machen is auch doof. Hab da ja extra ne dvd gekauft und wo liegt se?! IM SCHRANK Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yvonne

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 49
Alter : 37
Ort : Leipzig/ Grünau
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Fitness-Studio   So Feb 08, 2009 7:16 pm

Sportgeräte haste auch genug zu hause Very Happy ! Habsch gestern bei The Biggest Loser gesehen. Die haben mit Gartenmöbel trainiert und so! Very Happy

Ich muss dazu sagen ich bin eh weniger der Sportliche Typ. Aber durch meinen Hund muss ich jeden Tag zwischen 3-4 mal hoch und runter in den sechsten Stock. Das ist auch Sport Rolling Eyes !!! Das gute ist ich fühle mich schon viel Fitter!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://baghira27.joinr.de/
Adelinna



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2
Alter : 31
Anmeldedatum : 08.02.09

BeitragThema: Re: Fitness-Studio   So Feb 08, 2009 10:17 pm

Hallo Mandy!! hast du schon jemanden fürs Fitnessstudio gefunden??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Frankiboy 20

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 52
Alter : 56
Ort : Leipzig/ Paunsdorf
Anmeldedatum : 21.02.09

BeitragThema: Re: Fitness-Studio   Mi Feb 25, 2009 9:35 am

Liebe Leute !

Es ist nicht zu viel Geld !!!
Seid ehrlich zu Euch selbst, für was man alles so Geld ausgibt, nur für seinen eigenen Körper nicht, solange, bis man für ihn Geld ausgeben "muss".
Ich kenne eine Menge Leute, die das erst tun, wenn sie es müssen, ja und dann wird es natürlich richtig teuer.
Ich finde es aber sehr gut, das Ihr Mädels es in Eurem (von mir aus gesehen) noch jungem Alter schon wissen wollt, denn da könnt Ihr noch eine Menge erreichen und wenn Ihr es richtig anstellt bestimmte Krankheiten (auf lange Sicht gesehen) mit Sicherheit von vornherein ausschließen könnt.
Ich war jahrelang in einem Fitness- Studio, was sich zum Schluss als nicht geeignet zum Abnehmen/ Gewichtsreduktion erwies.
Ab dem neuen Jahr bin ich im weltgrößten Fitness- Studio im Messehof Leipzig. FitnessFirst heißt das und ich bin begeistert. Gut, es ist ganz schön teuer, aber es ist jeden Penny/ Cent wert !!!
Und das habe ich bisher noch von keinem Studio behauptet.
Man kann sich ja sonst was für teure Geräte zu Hause hinstellen, aber was passiert denn dann. Ganz einfach, am Anfang (Euphorie) trainiert man noch häufig, doch das nimmt dann immermehr ab, bis die teuren Geräte nur noch als Staubfänger in der Ecke stehen.
Über kurz oder lang kommt das so !!!
Etwas ganz anderes ist es, wenn man das Studio betritt !!! Schon die Atmosphäre ist es, da muss man, man könnte und würde nicht, sondern man muss !!!
Und im erwähnten Studio habe ich Schwimmbad, Sauna, für junge Eltern Kinderbetreuung, ich habe nicht nur die Fitnessstrecke, sondern gleichzeitig auch noch die Geräte, wie sie in Wellness- Studios (aber für extra Geld !!!) zu finden sind und kann somit mal das eine Training und mal das andere Training machen und verfalle in keinen Trott !!!
Der Trott (der sich allmählich automatisch einstellt !!!) ist es nämlich, der sämtliche Bemühungen zunichte macht, abzunehmen, das muss immermal wechseln. In anderen Studios traf ich nämlich Leute, die schon Jahrzehnte da trainierten undd auf Dauer gesehen keinen Gramm abgenommen haben !!!
Auch gehe ich nicht immer zur selben Zeit, sondern ich gehe mal morgens früh, andere Male mal spät abends, so das es niemals immer dasselbe ist, denn der Körper stellt sich auf jede Regelmäßigkeit ein.
Fazit ist: Lieber jetzt etwas für den Körper getan, als dann später, wenn die ersten Funktionsstörungen auftreten (und das tun sie unweigerlich !!! In welcher Form, das ist von Mensch zu Mensch verschieden, der eine neigt zur Fettsucht, der andere zu rheumatischen Erkrankungen/ Allergien, ein weiterer zu Diabetes/ Arteriosklerose/ Herzinfarkt, ein weiterer zu vermehrter Infektanfälligkeit/ Grippe, zu Kreislaufstörungen, Kopfschmerzen/ Migräne, ein weiterer zu organischen Erkrankungen des Nervensystems oder einer zu sämtlichen Zahnkrankheiten, zu Hauterkrankungen usw......), denn dann wird es teurer als die 30 oder 50 € im Monat. Da lieber lasse ich andere Dinge weg und tu endlich mehr für meinen Körper !!! Da habt Ihr zum Beispiel einen Ansatz zum Umdenken !!!

Und doch muss man die Akzente, die zum Verständnis nötig sind richtig setzen !!!
Wenn Krankheiten durch Bewegungstherapie verschwinden, hat es sich um Störungen gehandelt, die nicht ernährungsbedingt waren.
Echte ernährungsbedingte Zivilisationskrankheiten (z.B. Zahnkaries, Gallensteine, Arteriosklerose, Herzinfarkt, Rheuma, "Fettsucht") verschwinden leider durch Bewegung nicht !!!
Man kommt um eine gründliche Inventur seiner eigenen Lebensweise nicht herum, wenn man es wirklich ernst meint und das glaube ich von Euch !!!
Auf der anderen Seite ist es natürlich richtig, dass zur Gesunderhaltung des Organismus nicht nur richtige Ernährung, sondern auch die notwendige Bewegung gehört.
Auf die Kombination von Sport und Ernährung kommt es an.
Aber nochmals: Ein Loch im Zahn und ein Gallenstein ist durch Sport (Bewegung) nicht zu verhüten. Eine Fettsucht ist im strengen Sinne z.B. unheilbar !!!


Mit freundlichen Grüßen Euer Franky
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yvonne

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 49
Alter : 37
Ort : Leipzig/ Grünau
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Fitness-Studio   Mi Feb 25, 2009 10:08 pm

ok frank du hast zwar in allem recht aber trotzdem ist mir das geld fürn fitness studio auszugeben zu schade.
wenn ich über 100 kilo wiegen würde, würde ich bestimmt auch das geld dafür ausgeben.

ich hab jetzt in kürzester zeit von 80 kilo auf 68 kilo abgenommen und nehme jede woche immer mehr ab.
warum also sollte ich da in ein fitness studio gehen??? bei mir hängt ja nichts oder so, was ja durchs abnehmen kommen kann grad wenn man zu viel drauf hat. ok hier ist ja das thema fitness studio, aber wenns auch so geht.

wenn man will schäfft man alles !
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://baghira27.joinr.de/
Frankiboy 20

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 52
Alter : 56
Ort : Leipzig/ Paunsdorf
Anmeldedatum : 21.02.09

BeitragThema: Re: Fitness-Studio   Do Feb 26, 2009 9:59 am

Liebe Yvonne !

Schlank ist aber nicht gleich gesund !!! Denn wenn ich lese, das Du sogar schon ohnmächtig mit dem Kopf in der Müslischüssel gelegen hast, dann ist das wohl alles andere als gesund, denn auch diese Ohnmacht hat ja Ursachen.
Übrigens faste ich auch ab und zu, doch lass Dir gesagt sein, das man das Ganze ohne Arzt höchstens 5 Tage machen soll, danach soll man das Fastenbrechen durchführen.
Der Körper merkt sich sonst das Ganze und irgendwann erhälst Du unweigerlich die Quittung.
Also sollte man das Fasten eben auch in Maßen durchführen, es ist ja gut, das Du das kannst, ab Montag können wir das gemeinsam machen, wenn Du willst !!!
Ab heute ist wieder reine Frischkost angesagt, werde Euch davon berichten.
Ich bin heute genau 105,4 kg schwer und beginne mit dem megawichtigen Frischkorngericht, was Bestandteil der so genannten Heilkost (Frischkost) ist, die gerade für Dicke besser als Fasten ist !!!
Dann wird die Frischkost (Salate von Obst bzw. Gemüse) zwar mit Gewürzen aber ohne Salz zubereitet. Alleine dadurch lässt man ja schon mal ordentlich Wasser, denn Ihr müßt wissen, das 1g Salz 100 ml Wasser bindet.
Was ist 1 g. 10 g ist 1 Teelöffel, nun überlegt selber mal, wieviel Salz man so üblicherweise tagtäglich in sich reinstopft, überall ist welches drin !!! Und dann auch noch jodiert oder gar fluoriert, dazu nur soviel: "Hände weg von jodiertem Salz" das ist gesundheitsschädlich !!! Die Salzindustrie erzählt zwar immer gerne das Gegenteil, aber glaubt mir, diese Zwangsjodierung ist viel zu viel des Guten. Und erstens will der Körper dieses künstliche Jod garnicht und zweitens hat der, der sich gesund ernährt genügend natürliches Jod täglich zur Verfügung und ist auf diesen Unsinn nicht angewiesen !!!
Ruhig ab und zu mal Pausen einlegen.
Ja, liebe Yvonne, außerdem hat das Fitness- Studio noch niemandem geschadet !!!
Ist klar, das man in manchen Situationen einfach nicht 30 € übrig hat, aber manchmal habe ich das gefühl, Du nimmst dieses Thema nicht ernst genug. (ich kann mich natürlich auch irren !!!)
Wenn man sich aber falsch ernährt, über viele Jahre (20- 30), entstehen die ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten, ich will damit sagen, das, wenn Du eben nicht dick (fett) wirst, Du dafür eine der anderen Krankheiten bekommen wirst.
Hier die Liste der ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten:

1. der Gebissverfall, die Zahnkaries und die Parodontose,
2. die Erkrankungen des Bewegungsapparates, die so genannten rheumatischen Erkrankungen, die Arthrose und Arthritis, die Wirbelsäulen- und Bandscheibenschäden,
3. alle Stoffwechselkrankheiten wie Fettsucht, Zuckerkrankheit, Leberschäden, Gallensteine, Nierensteine, Gicht usw.,
4. die meisten Erkrankungen der Verdauungsorgane wie Stuhlverstopfung, Leber-, Gallenblasen-, Bauchspeicheldrüsen-, sowie Dünn- und Dickdarmerkrankungen, Verdauungs- und Fermentstörungen,
5. Gefäßerkrankungen wie Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall und Thrombosen,
mangelnde Infektabwehr, die sich in immer wiederkehrendnen Katarrhen und entzündungen der Luftwege, den so genannten Erkältungen, und in Nierenbecken- und Blasenentzündungen äußert,
6. die so genannten Allergien, Neurodermitis, Hautausschläge,
7. manche organische Erkrankungen des Nervensystems,
8. auch an der Entstehung des Krebses ist die Fehlernährung in erheblichem Maße beteiligt.

Bitte, liebe Yvonne, sieh nicht immer einseitig das Abnehmen, sondern schau auf Deine Gesundheit und zwar Dir selbst zuliebe. Dann wirst Du gesund und munter alt, ohne die üblichen Leiden, denn sind wir mal ehrlich, es gibt doch kaum noch kerngesunde
60- Jährige. Und man kann mit 40 alt und mit 80 jung sein. Ich gehöre auf alle Fälle zu den Zweitgenannten, Ihr möglicherweise auch ????????
Ich bin gerne dazu bereit, mit Euch zu walken, was haltet Ihr davon, das macht alleine nicht so viel Spass wie in einer fröhlichen Runde, mir geht es jedenfalls so.
Hätte ich nicht schlecht Lust zu, kostet keinen Pfennig und kennenlernen tut man sich dabei auch noch.
Vielleicht könnte man sich ja dann später auch mal zum gemeinsamen gesunden Kochen/ Essen treffen !!! Wäre schön, denn meine eigenen Leute sind manchmal ganz schöne "Klötzer im Weg" sage ich jetzt mal, sie können nicht verstehen, das ich jetzt endlich meinen eigenen Weg gehe !!!
Denn Fettsucht ist ja weniger ein kosmetisches, sondern ein gesundheitliches Problem.
Dicke sterben früher !!!! Es tritt nachweisbare Verkürzung der Lebensdauer ein.
Es wurde z.B. errechnet, daß ein Übergewicht von 10 % die Lebenserwartung um 17 % verkürzt, während ein Übergewicht von 30 % bereitss eine Verkürzung der Lebenerwartung von 40 % mit sich bringt.
Auch in der Sterblichkeitsquote kommt der nachteilige Einfluß der Fettsucht deutlich zum Ausdruck: Ein mehrgewicht von 27,2 kg bringt eine Übersterblichkeit von 67 % mit sich, ein Übergewicht von 9 kg führt zu einer Zunahme der Sterblichkeit um 18 % über dem Durchschnitt der Altersklasse. Wenn das Übergewicht sich in der Sterblichkeit nicht noch viel stärker auswirkt, so nur deshalb, weil Mittel und Technik der Lebensstützung in einem früher ungeahnten Ausmaße eingesetzt werden.
Die große Beduetung des fettsuchtproblems läßt sich auch daran erkennen, dass die Zahl der Dicken ständig im Steigen begriffen ist.
Dieser Vorgang findet seine Parallele in der ständigen Zunahme der anderen ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten. Nun kennt Ihr den Grund, warum ich nicht abnehmen will, sondern muß !!!
Immerhin habe ich ja bei 1,70 m Körpergröße und 126- 128 kg ein Übergewicht von fast 60 Kilogramm gehabt und selbst jetzt sind es ja noch viel zu viele Kilos.
Auch ich bin das jahrelang von der verkehrten Seite angegangen, eben weil ich es nicht anders wusste. Auch ich habe natürlich meine Pausen (kleinen Sünden), drum schwankte jetzt auch das Ganze, da bin ich offen und ehrlich.
So langsam glaube ich, sind solche Pausen auch irgendwie wichtig.
Doch jetzt ist ja eh der Aschermittwoch vorbei, warum machen wir denn nun nicht alle einfach mal mit ??? Ich tu es, ich hätte auch sofort mit dem Fasten begonnen, doch Freitagnacht steigt noch ein Fasching, zu dem ich schon lange gehen will, klar wird der nochmal feuchtfröhlich, ganz klar und dann ist aber Schicht im Schacht !!!
Danach geht es knallhart zur Sache und zwar bis Ostern geht diese Fastenzeit, ich habe mich bei Wikipedia schlau gemacht, denn durchweg fasten, geht ja nicht (zu lange !!!), da ist eine Art Fastenzeitplan drin, den werde ich auf mich zugeschnitten einhalten, wir werden zu Ostern sehen, wo der "Hase im Pfeffer" liegt, auf jeden Fall werde ich Euch fleißig davon berichten, denn Ihr scheint ja meine Weggefährten (meine Freunde) auf dem Gebiet zu werden, na und wenn daraus vielleicht mal eine echte Freundschaft entstehen sollte, also mit mir könnt Ihr "Pferde klauen", wie man so schön sagt.

Euer Mitstreiter Franky
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Frankiboy 20

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 52
Alter : 56
Ort : Leipzig/ Paunsdorf
Anmeldedatum : 21.02.09

BeitragThema: Re: Fitness-Studio   So März 01, 2009 9:20 am

Liebe Leute !

Guten Morgen, auch am Sonntag !!! Gehe nachher ausgiebig ins Fitness- Studio.
Heute mache ich auch noch zusätzlich ein Aquatraining mit, treffe noch eine Abnehmwillige (kenne ich von früheren Abnehmversuchen), die einige Kochrezepte von mir haben möchte. Was macht Ihr denn heute so ???

Euer Franky
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yvonne

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 49
Alter : 37
Ort : Leipzig/ Grünau
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Fitness-Studio   Do März 05, 2009 1:21 pm

hallo franky,

das wo ich unmächtig gewesen bin war vor sehr langer zeit(ca.6-7 jahre her)
da hatte ich zu schnell 20 kilo abgenommen da ich fast nichts gegessen hatte.
jetzt hab ich schon 13 kilo abgenommen, zwar auch in einem sehr kurzen zeitraum aber im gegenteil zu damals esse ich heute jeden tag etwas, aber wenig.
zum bsp. anstatt 4-5 schnitten, 1-2 schnitten nur. einmal in der woche esse ich warmes essen und dann auch sehr gut. das mache ich jetzt seit fast 2 monaten so und passiert ist noch nicht.
ich fühle mich gut außer das ich manchmal schlechte laune hab.

lg yvonne
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://baghira27.joinr.de/
Frankiboy 20

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 52
Alter : 56
Ort : Leipzig/ Paunsdorf
Anmeldedatum : 21.02.09

BeitragThema: Re: Fitness-Studio   Fr März 06, 2009 11:18 am

Liebe Yvonne !

Auf irgendeine Art und Weise musst Du doch aber auch mal zugenommen haben, es ist ja sehr gut, wenn Du das Ganze jetzt im Griff hast, doch Du solltest schon darauf achten, das Du Dich vollwertig ernährst.
Übrigens die schlechte Stimmung beim Abnehmen ist normal, da entgiftet Deine Leber gerade die Stoffe, die sich ja beim Übergewichtler mit im Fettgewebe eingelagert haben, sprich die ganzen Pestizite usw. und Stoffe mit E- Nummern, die zwar von offizieller Seite als völlig harmlos eingestuft werden, aber in der Summe doch nicht so gut sind, in meiner Nahrung findest Du so wenig wie möglich von diesen Dingen.
Desweiteren entsteht diese schlechte Laune ja auch dadurch das Unterzuckerung besteht, deswegen empfehle ich unbedingt, wenn schon Schnitte, dann unbedingt Vollkornbrot, bei mir gibt es z.B. zum Frühstück das Zentralstück der Vollwertkost, das Frischkorngericht, es verleiht eine Vitalität, es ist einfach unglaublich.
Gestern ´hatte ich so einen Mammuttag hinter mir 3.50 Uhr raus, nach mehreren Jobs ohne eine Pause (nur mit der Bahn hin und her) abends nach Dresden zu dieser Selbsthilfegruppe, ins Bett kam ich erst 0.30 ca. Heute wieder 3.50 Uhr raus, durch die ganze Stadt, um dort 1 Stunde im Eiltempo einen Job zu erledigen und wieder zurück um Dir jetzt hier zu schreiben. Und dassalles in Topform.
Zu Zeiten meiner linken Fotohälfte völlig unmöglich !!!
Und da habe ich auch nur heute morgen frisch geflockte Haferflocken angemacht zum Frischkorngericht hinter mir !!! Liebe Yvonne, wenn ich auch nur einmal sündige, schlägt die Waage natürlich auch bei mir unerbittlich zu, denn die Fettsucht (ärztliche Bezeichnung für Übergewicht) ist im strengen Sinne genauso unheilbar wie die Diabetes. Einmal entstandene Fettzellen bilden sich nämlich niemehr zurück, sie bleiben, der Mensch kann jetzt nur entscheiden (durch seine Lebensweise) ob sie voll oder leer sind !!!
Das ist ganz wichtig zu wissen, damit man auch weiß, warum man immerwieder Jojoeffekte bekommt. Und es ist auch noch etwas wichtig, Nicht (FDH) friss die Hälfte ist das richtige Motto, sondern (FDR) friss das Rrichtige !!!
Und mehr darauf kommt es an.
Ich wünsch Dir viel Glück und vielleicht lernen wir uns ja mal kennen, alle zusammen, also ich würde das sehr gut finden, denn wir wollen ja im Prinzip dasselbe, machen wir es doch einfach gemeinsam, glaubt mir, das spornt ganz schön an und man hat einen Punkt, wo man mal unter sich ist und einmal nicht von den Ignoranten (ja auch wenn die in der eigenen Familie sind) und Besserwissern umgeben ist. Wisst Ihr, das sind die Leute, die uns erst alles vermiesen wollen (nach unten ziehen) und wenn sie das dann geschafft haben über uns lachen oder uns dann auch noch sagen, "Mensch, bist Du fett !!!"
Fängt man aber an, das Ganze ändern zu wollen, stehen dieselben einmal ganz schön im Weg.

Liebe Grüße Franky
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yvonne

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 49
Alter : 37
Ort : Leipzig/ Grünau
Anmeldedatum : 14.01.09

BeitragThema: Re: Fitness-Studio   So März 08, 2009 1:36 pm

ich hab zugenommen nachdem ich mit meinem damaligen freund zusammen kam.
liebe halt, man achtet net mehr auf sein gewicht und dazu war er ja noch ein hobbykoch. da hab ich ca. 10 kilo zugenommen. dann zu weihnachten zu de eltern gefahren und nochmal ca. 10 kilo zugenommen.
vollwärtige nahrung kennt mein körper garnet. ich ess das, worauf ich grad lust(appetit) hab.
jetzt hab ich auch drei tage überlebt Very Happy dass ich abends immer heißhunger auf irgendwas bekommen hab.

das mit dem treffen werden wir nachholen, bei mir siehts zur zeit schlecht aus mit dem geld und darum kann ich nirgends hinfahren.

lg yvonne
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://baghira27.joinr.de/
Frankiboy 20

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 52
Alter : 56
Ort : Leipzig/ Paunsdorf
Anmeldedatum : 21.02.09

BeitragThema: Re: Fitness-Studio   So März 08, 2009 4:22 pm

Liebe Yvonne !

Dadurch, das Du ißt, worauf Du gerade Lust hast, bekommst Du ja Deine Heißhungerphasen, auch wenn Du das zehnmal nicht glaubst !!! Ja und wer auf Dauer nicht zunimmt, bekommt eben eine der anderen ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten, oft sogar nicht nur eine.
Mit dem Geld sieht es bei mir zur Zeit ähnlich aus, ich hoffe, das sich das bald wieder ändert. Wenn schönes Wetter ist, kannst Du da nicht mit walken kommen ???
Wenn Du nicht in die Stadt kommen kannst, walken wir eben bei Dir irgendwo, vielleicht am Kulki oder so ???
Der witz ist nur, das einmal walken nicht viel bringt, das müsste man dann schon mehrmals (regelmässig) mal machen. Übrigens sind meine hier angegebenen Rezepte alle vollwertig und das ganz bewußt !!!
Solange nichts dazwischen kommt, gibt es jeden Tag ein Neues !!!

Liebe Grüße Franky
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fitness-Studio   

Nach oben Nach unten
 
Fitness-Studio
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mit Spaß gemeinsam abnehmen :: Allgemeines zum Forum :: Rund ums Abnehmen :: Sportliche Aktivitäten-
Gehe zu: