Ein Forum für Leute die abnehmen möchten aber allein nicht die Motivation haben
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Getreide: Ganzkornhirse "Variation herb"
Mi Apr 01, 2009 5:32 am von Frankiboy 20

» Getreide: Ganzkornhirse mit Obst
So März 29, 2009 9:41 am von Frankiboy 20

» Kuchen und Gebäck: Gerstenknäckebrot
Sa März 28, 2009 9:37 am von Frankiboy 20

» Hauptspeise: Mexikanisches Bohnengericht
Mo März 23, 2009 6:40 am von Frankiboy 20

» Gemüse: Tagliatelle vom Gemüse mit Hirse
Sa März 21, 2009 8:30 am von Frankiboy 20

» Rohkostsalate: Brunnenkresse mit Äpfeln
Mi März 18, 2009 6:38 am von Frankiboy 20

» Brot und Brötchen: Dinkelbrötchen
Di März 17, 2009 10:29 am von Frankiboy 20

» Beilagen: Möhrenpüree
Mo März 16, 2009 6:42 am von Frankiboy 20

» Getreidespeisen: Dinkelbratlinge
So März 15, 2009 8:54 am von Frankiboy 20

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Partner
free forum

Teilen | 
 

 Gemüse: Griechische Kartoffeln und Zucchini im Backrohr

Nach unten 
AutorNachricht
Frankiboy 20

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 52
Alter : 55
Ort : Leipzig/ Paunsdorf
Anmeldedatum : 21.02.09

BeitragThema: Gemüse: Griechische Kartoffeln und Zucchini im Backrohr   Do März 12, 2009 6:27 am

Kartoffeln und Zucchini im Backrohr (Griechisches Gericht):

Zutaten:
1 kg Kartoffeln, 1 kg mittelgroße Zucchini, 1/2 kg Tomaten, 6 Knoblauchzehen, 1 Bund Petersilie, 1 1/2 Tassen Öl, Salz, Pfeffer;

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Zucchini in Scheiben schneiden. In eine mittelgroße Backpfanne (ich nehme immer ein tiefes Blech) eine Schicht Kartoffeln legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Schicht Kartoffeln eine Schicht Zucchini legen, würzen, mit der halben Menge fein gehackter Petersilie bestreuen. 3 zerkleinerte Knoblauchzehen darübergeben
Die halbe Menge Tomaten (geschält und zerkleinert) über die Tomaten verteilen.
Danach das Ganze wiederholen (Kartoffeln/ Zucchini) Die restlichen Zutaten (Knoblauch, Petersilie, Tomate) darübergeben, würzen Dann mit 2- 3 Tassen Wasser aufgießen und im Backrohr 1 Stunde backen.

Tipp:
1. Nach Belieben kann die Hälfte der Zucchini durch Auberginen ersetzt werden.

2. Zum Schälen der Tomaten, diese kurz in kochendes Wasser legen (1/2 Minute, nicht länger !!!), abschrecken in Eiswasser und sie lassen sich ganz leicht abziehen. Oft liest und hört man, das man die Tomaten vorher einritzen soll, das ist falsch, denn ohne geht es viel besser.

Guten Appetit !



Quelle: Griechische Küche & Weine Verlag Toubis, Griechenland, Athen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Gemüse: Griechische Kartoffeln und Zucchini im Backrohr
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mit Spaß gemeinsam abnehmen :: Allgemeines zum Forum :: Rund ums Abnehmen :: Richtige Ernährung :: Rezeptvorschläge-
Gehe zu: