Ein Forum für Leute die abnehmen möchten aber allein nicht die Motivation haben
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Getreide: Ganzkornhirse "Variation herb"
Mi Apr 01, 2009 5:32 am von Frankiboy 20

» Getreide: Ganzkornhirse mit Obst
So März 29, 2009 9:41 am von Frankiboy 20

» Kuchen und Gebäck: Gerstenknäckebrot
Sa März 28, 2009 9:37 am von Frankiboy 20

» Hauptspeise: Mexikanisches Bohnengericht
Mo März 23, 2009 6:40 am von Frankiboy 20

» Gemüse: Tagliatelle vom Gemüse mit Hirse
Sa März 21, 2009 8:30 am von Frankiboy 20

» Rohkostsalate: Brunnenkresse mit Äpfeln
Mi März 18, 2009 6:38 am von Frankiboy 20

» Brot und Brötchen: Dinkelbrötchen
Di März 17, 2009 10:29 am von Frankiboy 20

» Beilagen: Möhrenpüree
Mo März 16, 2009 6:42 am von Frankiboy 20

» Getreidespeisen: Dinkelbratlinge
So März 15, 2009 8:54 am von Frankiboy 20

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Partner
free forum

Teilen | 
 

 Brot und Brötchen: Dinkelbrötchen

Nach unten 
AutorNachricht
Frankiboy 20

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 52
Alter : 56
Ort : Leipzig/ Paunsdorf
Anmeldedatum : 21.02.09

BeitragThema: Brot und Brötchen: Dinkelbrötchen   Di März 17, 2009 10:29 am

Dinkelbrötchen

Zutaten:

750 g Dinkel sehr fein mahlen,
450- 500 ml lauwarmes Wasser; Menge variiert mit dem Feinheitsgrad des Mehles, 1 Würfel Hefe,
1 TL Vollmeersalz;

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben und eine Vertiefung in die Mitte drücken. Hefe in einem Teil des Wassers auflösen, in die Mulde gießen und zu einem dicklichen Brei verrühren. Mit Mehl bestäuben und 15 Minuten gehen lassen.
Salz zugeben und restliches Wasser nach und nach zugießen. Dieser Teig sollte nicht zu weich sein. 10- 15 Minuten kneten. Etwa 60- 80 g große Portionen abstechen und zu länglichen oder runden Brötchen formen. Auf ein gefettetes Blech setzen. Nicht flachdrücken ! Mit scharfem Messer einen Schnitt oder zwei schräge Schnitte ziehen oder mit der Schere ein Kreuz einschneiden.
Man kann die Brötchen sofort ohne nochmalige Gehzeit backen. Vor dem Backen mit Wasser gut besprühen.
Backzeit: In einem auf 250°C vorgeheizten Ofen 10 Minuten, dann bei 180- 200°C 10 Minuten. Sofort nach dem Backen nochmals mit ein wenig Wasser besprühen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Quelle: "Streicheleinheiten" von Ilse Gutjahr- Jung/ Erika Richter, Emu- Verlag, Lahnstein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Brot und Brötchen: Dinkelbrötchen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mit Spaß gemeinsam abnehmen :: Allgemeines zum Forum :: Rund ums Abnehmen :: Richtige Ernährung :: Rezeptvorschläge-
Gehe zu: